Hombroich : Fellowship

Unter dem Namen Fellowship Literatur hat die Stiftung Insel Hombroich auf der Raketenstation ein Stipendienprogramm für Literatur eingerichtet. Es wird finanziert vom Land Nordrhein-Westfalen und vom Koordinator für Literatur Oswald Egger (bis 2005 Thomas Kling) betreut.

Parallel dazu gibt es seit 2006 ein Stipendium für Österreichische Autoren, welches in Kooperation mit dem Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur in Wien eingerichtet wurde.

_

Stipendiaten des Stipendiums Hombroich : Fellowship Literatur

2015

Astrid Nischkauer, Wien
Beitrag auf FixPoetry

2012

Michael Donhauser (Stipendium des BMUKK Wien)
Brigitta Falkner (Stipendium des BMUKK Wien)

 

 

 

 

 

Christian Filips (Literatur-Fellow NRW)
Nobert Lange (Literatur-Fellow NRW)

 Gedicht von Norbert Lange: Erste dummkopfelegie

2011

Sissi Tax

 

2010

Gundi Feyrer
Gabriel Horatiu Decuble

 

2009

Jayne Ann Igl
Alexander Nitzberg
Sophie Reyer
Bodo Hell (Stipendium des BMUKK Wien)

 

2008

Hans Till
Werner Fleischer
Bodo Hell (Stipendium des BMUKK Wien)
Barbara Köhler

 

2007

Elke Erb
Thomas Schestag
Gert Jonke

 

2006

Ann Cotten
Kevin Vennemann

 

2005

Norbert Hummelt

 

2004

Sabine Schiffner

 

2003

Johann Lippet
Kurt Aebli

 

2002

Anja Utler
Marcel Beyer
Oswald Egger