Führungen

Die Führungen im Kulturraum Hombroich werden von Künstlern durchgeführt. Ihre individuelle künstlerische Arbeit bildet die Grundlage ihrer Führungen.

Neben den Bereichen Historie, Personen, Architektur, landschaftliche Gestaltung und Kunstsammlung werden die vielfältigen Bezüge der oben genannten Themen sichtbar.

Kulturraum Hombroich_Karte (PDF)

Öffentliche Führungen 

Jeweils am 1. Sonntag des Monats – außer Dezember und Januar – finden öffentliche Führungen im Kulturraum Hombroich statt.

Museum Insel Hombroich
Minkel 2, 41472 Neuss
Beginn: 11 Uhr, ohne Voranmeldung ( bis max. 25 Personen)
Kosten: Pro Person 6 Euro zuzüglich Eintritt
Treffpunkt: Kassenhaus des Museums

Raketenstation Hombroich
Raketenstation Hombroich 4, 4142 Neuss
Beginn: 13 Uhr, ohne Voranmeldung
Kosten: Pro Person 6 Euro
Treffpunkt: Cafè Meisenkaiser (kurz hinter dem Eingang zur Raketenstation)

Langen Foundation
Raketenstation Hombroich 1, 41472 Neuss
Beginn: 15 Uhr, ohne Voranmeldung
Kosten: Pro Person 6 Euro zuzüglich Eintritt
Treffpunkt: Eingang der Langen Foundation

Für Kinder unter 6 Jahren sind der Eintritt und die Führungen kostenlos.

 

Individuelle Führungen

Für die folgenden Ausstellungshäuser können Führungen gebucht werden:

Museum Insel Hombroich oder  Raketenstation Hombroich 
Hans-Willi Notthoff
tel +49 (0)211 989 20 05
fuehrungen@inselhombroich.de

Dauer der Führung
Museum Insel Hombrouch: 90 Minuten
Raketenstation Hombroich: 90 Minuten

Preis
100 Euro pro Führung

Personenanzahl
max. 25 Personen pro Gruppe, bei größeren Gruppen sind parallele Führungen möglich

Sprachen
Deutsch, Englisch, Niederländisch und Französisch

 

Philosophische Spaziergänge 

Wo leben wir wie? Orte über Orte Gemeinsames Philosophieren über das Verweilen
Die Spaziergänge mit dem Philosophen Dr. Thomas Ebers vom 4 2 3 Institut für angewandte Philosophie und Sozialforschung finden 
samstags, 18. Februar, 22. April,  17. Juni,  19. August,  14. Oktober und  am 16. Dezember 2017 jeweils um 13 Uhr statt. 
Treffpunkt: Kasse von Museum Insel Hombroich. Minkel 2, 41472 Neuss
Kosten: 8 Euro plus Eintritt
 
Natur, leere Räume, ein Turm,  ein Labyrinth, Übergänge und Rückzugsorte. Entlang dieser architektonischen Skulpturen von Erwin Heerich im Museum Insel Hombroich wird eine Typologie gesellschaftlicher Räume und Orte entwickelt und gemeinsam diskutiert. Fühlen wir uns heimisch wo wir sind oder wünschen wir uns weg? Wohnen wir oder sind wir auf der Durchreise? Eine Bestandsaufnahme der aktuellen gesellschaftlichen Situation einmal anders.  Der Philosoph Walter Biemel hat Hombroich als Ort des Gesprächs charakterisiert: „Wir lernen, aufeinander zu hören.“ In dieser Tradition sieht Thomas Ebers die Philosophischen Spaziergänge.  

Sie können bei Dr. Thomas Ebers auch  individuelle Termine für Philosophische Spaziergänge im Museum Insel Hombroich buchen, bitte kontaktieren Sie ihn über ebers@4-2-3.de